TSV Milbertshofen gewinnt Rastelli-Cup U 9, ASKÖ Ohlsdorf erobert Wanderpokal U 12, Oldstars Pattigham Ü35-Sieger, Ladies-Cup Ü 30 geht an die Golden Girls

18. Juni 2018

Rastelli-Cup U 9: Zahlreiche bei tollem Fußballwetter mitgereiste Eltern sorgten für Bombenstimmung im Sportzentrum.
In den packenden Vorrundenspielen qualifizierten sich aus der ersten Gruppe der Kirchheimer SC und SV Wacker Burhausen für’s Semifinale, aus Gruppe 2 waren dies FAC Wien und der TSV Milbertshofen. Die Ergebnisse der Kreuzspiele: Kirchheim – Milbertshofen 0:2, FAC – Burghausen 0:1. Im kleinen Finale setzte sich der Kirchheimer SC 3:1 durch, das große Finale entschied der TSV Milbertshofen mit 2:1 für sich.

    Sieger U 9 TSV Milbertshofen

  • 1. TSV Milbertshofen (D)
  • 2. SV Wacker Burghausen (D)
  • 3. Kirchheimer SC (D)
  • 4. FAC Wien
  • 5. SK St. Magdalena
  • 6. SV Lohhof (D)
  • 7. SV Donau Wien
  • 8. SV Guntamatic Ried
  • 9. SV Eberschwang
  • 10. TSV Ebersberg (D)
  • 11. FC Töging (D)
  • 12. FC Moosburg (D)

Rastelli-Cup U 12: Erstmals nach langer Zeit wurde diese Altersklasse wieder Bestandteil des Rastelli-Cups. Die Verbandsschiedsrichter leiteten die Spiele souverän. Es erreichten der FC Greifenberg 1 und der SC Brunn (Gruppe 1) sowie die SpVgg GW Deggendorf und ASKÖ Ohlsdorf (Gruppe 2) die Kreuzspiele. Die Ergebnisse: Greifenberg 1 – Ohlsdorf 0:3, Deggendorf – Brunn 2:0. Im kleinen Finale konnten sich die Niederösterreicher des SC Brunn Rang 3 sichern (4:3 im Siebenmeterschießen), ASKÖ Ohlsdorf konnte nach tollem Spiel und 1:0-Sieg Eberschwang als Sieger verlassen.

    Sieger U12 ASKÖ Ohlsdorf

  • 1. ASKÖ Ohlsdorf
  • 2. SpVgg Grün-Weiß Deggendorf (D)
  • 3. SC Brunn am Gebirge
  • 4. FC Greifenberg 1 (D)
  • 5. LAZ Braunau
  • 6. Gautinger SC (D)
  • 7. FC Greifenberg 2 (D)
  • 8. SK St. Magdalena
  • 9. Vöcklabrucker SC
  • 10. SB Chiemgau Traunstein (D)
  • 11. JFG Straubinger Land (D)
  • 12. TSV Siegsdorf (D)
  • 13. SV Essling
  • 14. SV Eberschwang

Rastelli-Cup Ü 35: Eingeleitet wurde dieses Wochenende durch ein Ü-35-Turnier, bei dem 15 Teams “Oldies, but Goldies” für Länderspielatmosphäre sorgten.
Heuer gab’s wieder die Kombination mit dem gleichzeitig ausgetragenen Rastelli Ladies-Cup Ü 30.
Diesmal ging der Sieg erneut nach Österreich, und zwar wieder an die Oldstars Pattigham.

  • 1. Oldstars Pattigham
  • 2. SV Pfaffenhofen (D)
  • 3. FC Hammerau (D)
  • 4. ESV Ansbach (D)
  • 5. BSC Surheim (D)
  • 6. FC Schwabing München 1 (D)
  • 7. FC Stätzling (D)
  • 8. ATSV Zipf
  • 9. SV Hohenzell
  • 10. TSV Frankenburg
  • 11. FC Schwabing München 2 (D)
  • 12. SpVgg Niederalteich (D)
  • 13. SV Seeon (D)
  • 14. SC Vachendorf (D)
  • 15. SV Niederpöring/Tabertshausen

Rastelli Ladies-Cup Ü 30: Heuer siegten erneut die “Golden Girls” aus Wien.

  • 1. Golden Girls (Wien)
  • 2. Team Vogtland (D)
  • 3. TEAMaufgehört (D)

Fotos: Gerhard Höltinger

 

Einen Kommentar schreiben